Treten Sie mit uns in Kontakt

Informatiker/in Fachrichtung Applikationsentwicklung mit Berufsmittelschule ab August 2022

Willst du dich für diese anspruchsvolle Lehrstelle bewerben, sende deine Bewerbungsunterlagen, inklusive

per E-Mail an info@sevitec.ch

 

Hinweise zu den Berufsanforderungen

Die Informatiklehre dauert vier Jahre. Das Basislehrjahr (3 Tage pro Woche im ersten Lehrjahr in Zürich), sowie die Berufsschule bzw. Berufsmittelschule (2 Tage pro Woche, 1. bis 4. Lehrjahr in Winterthur) werden extern absolviert.

Um die Informatiklehre erfolgreich zu bestehen, sollte man als Schüler/in über sehr gute Logik- und Abstraktionsfähigkeiten verfügen. In Bezug auf Schulleistungen erkennt man dies insbesondere an sehr guten Noten in Mathematik, Algebra und Geometrie. Da regelmässig spezielle, an Kunden  gerichtete Spezifikationen, Pflichtenhefte, Benutzeranleitungen usw. erstellt werden, sind sehr gute Deutschkenntnisse ebenfalls unerlässlich. Ein Grossteil der Fachliteratur und Programmierwerkzeuge ist in englischer Sprache gehalten, weshalb man diese als Informatiker/in verstehen können muss. Junge Frauen sind für diesen anspruchsvollen Beruf genauso gut geeignet wie junge Männer.