Success Story: Swisscom

Success Story: Swisscom

Swisscom
Während andere noch spezifizieren, ist Sevitec schon fertig!“
Pius Estermann, Head of Customer Interaction Management, Swisscom

Swisscom ist das führende Telekommunikationsunternehmen und eine der grössten IT-Firmen der Schweiz. Es stellt Privatkunden Breitbanddienste, Digital-TV, Mobilfunk und weitere, umfassende Services zur Verfügung. Im B2B-Segment umfasst das Angebot Netz-, Cloud- und ICT-Dienstleistungen. Die Abteilung Customer Interaction Management bietet herstellerunabhängige, gemanagte Kontaktcenter-Lösungen via Cloud oder On-Premise direkt beim Kunden an. Dabei arbeitet Swisscom nach dem Prinzip „Plan-Build-Run“, was bedeutet, dass alle Phasen des Produkts – wie Akquise, Pre-Sales, Solutions Sales, Contracting, Entwicklung und Operation/Betrieb – angeboten werden.

Pius Estermann, Head of Customer Interaction Management, Swisscom
Sevitec-Engineers sind zuverlassig, schnell, unkompliziert und kompetent. Sie sind lokale Partner, die schnell auch zum Endkunden vor Ort kommen, sofern es notwendig ist.”
Pius Estermann, Head of Customer Interaction Management, Swisscom
Herausforderung

Herausforderung: Grosses Wachstum – flexible Strukturen

Bis 2006 wurde im Team der Swisscom Softwareentwicklung anhand von Skizzen durchgeführt. Entwicklungsprozesse standen dabei nicht im Vordergrund. Dies führte zum Problem, dass der Life Cycle diverser Softwareprodukte nicht fundiert sichergestellt war und dass auch der 3rd-Level-Support langfristig nicht gewährleistet war. Da die Abteilung Customer Interaction Management der Swisscom ihr Volumen seit 2013 darüber hinaus verdoppelt hat, war ein professioneller Service nicht mehr überall möglich. Deshalb lässt Swisscom den Bereich Customized Software nun primär von professionellen Unternehmen wie Sevitec entwickeln. Dank der Leistungen von Sevitec ist garantiert, dass nicht nur Life Cycle und Betrieb, sondern auch der Service-Level eingehalten werden.
Wir erhalten immer eine sehr gute Qualität. Sevitec hat uns bis jetzt noch nie enttäuscht. Es ist uns sehr wichtig, dass wir uns auf unseren Partner verlassen können.“
Pius Estermann, Head of Customer Interaction Management, Swisscom
Lösung

Lösung: Flexible Arbeitsprozesse und rasche Umsetzung

Bei den Projekten von Swisscom kommt die Entwicklungsmethodik des Fast Prototyping zur Anwendung. Swisscom benötigt lauffähige Versionen in einem Minimum an Zeit, die im Anschluss Schritt für Schritt näher an die Kundenbedürfnisse herangeführt werden. Mit Sevitec setzt Swisscom auf einen verlässlichen Partner, der selbständig Ideen in Projekte einbringt und Swisscom bei neuen Entwicklungsschritten unterstützt. Bereits auf Grundlage geringer Vorgaben erstellt Sevitec einen Proof-of-Concept in Eigenregie, der in weiterer Folge zu einem fertigen Produkt weiterentwickelt wird. Dabei macht Sevitec oftmals die „Extra Mile“, um eine ausgezeichnete Qualität zu liefern.

Sevitec als verlässlicher, langfristiger und flexibel einsetzbarer Partner

Projekte, die Sevitec für Swisscom durchführt, betreffen die softwaretechnische Anbindung der firmenspezifischen Call-Center-Lösung an die CRM-Infrastruktur unterschiedlicher Firmenkunden aus allen Branchen. Darüber hinaus stellt Sevitec eine Visualisierungssoftware für die Darstellung aktueller Kundeninteraktionen und Wartezeiten bereit und realisierte eine automatisierte Synchronisation von User-Daten zwischen dem Microsoft ActiveDirectory und der Call-Center-Lösung. Auch unterstützt Sevitec Swisscom bei der Erfüllung von Service Agreements und realisiert Web-Services, sowie Intranet-Applikationen auf Basis des Microsoft .NET Frameworks.
Gerne würden wir die Partnerschaft noch auf weitere Gebiete ausweiten und vertiefen. Stichworte dazu sind: Mobility Integration, Application Integration (OneConnexx) und Document Creation. Wir sehen da noch viel Potenzial für uns!“
Pius Estermann, Head of Customer Interaction Management, Swisscom

Sie haben eine Projektidee und benötigen Unterstützung?
Kontaktieren Sie uns!